top of page

Street Style Mexikan Tacos

Aktualisiert: 28. Juni 2022



Ich habe von Fleisch in der Beschreibung gesprochen, weil nicht alle als Veganer oder Vegetarier geboren werden... Ich muss sagen, ich habe 20 Jahre meines Lebens verschiedene Fleischarten gegessen, aber seit 10 Jahre beschäftige ich mich mit neuen Rezepten, die ohne Tierleid auskommen, die auch sehr lecker schmecken.


Hier handelt sich um kein 10 min Rezept. Es ist mehr für S O U L Köche gedacht und vor allem für Menschen, die einen exotische Geschmack besitzen.

Ein großer Teil der mexikanischen Küche ist glutenfrei und viele Rezepte lassen sich sehr gut VEGAN verarbeiten.


Fangen wir mit dem Fleischersatz an. Ich habe für diese Tacos Austernpilze benutzt, aber du kannst auch andere Speisepilze oder Tofu verwenden. Was hier alles besonders macht? Das sind die mexikanischen Salsas, von denen es oft mehr als fünf verschiedene Ausführungen in einem Restaurant gibt, um jeden Taco zu einem besonderen Erlebnis zu machen.

Eiweiß Austernpilzen: 3,5 g /100 g. Eiweiß Mais Tortillas: 6 g /100 g . 45 Min. Zubereitung


Z U T A T E N

2 Personen


Für El Adobo ( Gewürzzubereitung für den Austernpilze):

  • 5 EL Pimiento Choricero Paste (spanische Paprikapaste im Glas oder Paprika im Glas)

  • 600 Gramm Austernpilze

  • 1 TL Oregano

  • 1TL Majoran

  • 1TL Kreuzkümmelpulver

  • 1TL Knoblauchpulver

  • 1 TL Zwiebelpulver

  • 1TL Zucker

  • 1/2 TL Zimt

  • 1/2 Orange (Saft)

  • 1 EL Apfelessig

  • Salz Pfeffer nach Geschmack

ZUTATEN SALSAS

S A L S A Roja (rote mexikanische Soße)

  • 3 Tomaten

  • 2 Knoblauchzehen

  • Jalapeño Chilis

  • Koriander nach Geschmack


Ananas S A L S A

  • Ananas (am besten frisch)

  • 1 kleine rote Zwiebeln

  • Limetten

  • Koriander

  • Salz

Außerdem: Wenn du noch nicht Habanero Chili probiert hast, diese Salsa ist ursprünglich mit fruchtigen Habanero Chilis zubereitet, sei bloß vorsichtig!!

ZUTATEN für Tacos

  • Mais Tortillas

  • Avocado

  • Öl

  • Gurke

  • Limette


Salsa Roja Zubereitung

Tomaten, Knoblauchzehe und Chilis 8 Minuten In einer Pfanne rösten.

Tipp: Den Knoblauch längs halbieren und den inneren grünen Kern herausschneiden.

Wenn die Zutaten geröstet sind, 10 Minuten abkühlen lassen und im Mixer mit etwa Salz und Koriander vermixen. (Omas Tipp für jede warme Sache, die in den Mixer kommt: Wenn du es abkühlen lässt, schmeck es am Ende auch nicht sauer)


Austernpilzen schneiden, dann Pimiento-Paste mit alle andere Zutaten vermischen. Hier gibt es 2 Optionen:


1° für SLOW Köche: Einen Tag vorher die geschnittenen Pilze mit Adobo

(Paste mit Gewürzmischung) im Kühlschrank einweichen lassen.


2° Du willst nicht warten? Kein Problem, du kannst es auch direkt machen. Drei EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Pilze mit dem Adobo dazugeben und 7-9 Minuten gold-braten lassen.



Ananas Salsa Zubereitung

Ananas, Zwiebel und Koriander kleinschneiden und in einer Schale mit Salz und Limettensaft vermischen. (Habanero Chili gehört hier dazu)


Mais-Tortillas auf beiden Seiten in der Pfanne warm machen und Avocado und Gurke schneiden.


Serviere die Tortillas dann mit den gebratenen Pilzen, Salsa, Avocado, Gurke und einem Touch von Limette.


Tacos und Guacamole gehören auch zusammen


Wir wollen deine Meinung wissen, schreibt uns ein Kommentar!



BUEN PROVECHO!











Bio Acerola mit natürlichem Vitamin C




105 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kollagen

Rotkohl Salat

Publicar: Blog2_Post
bottom of page